E-Mail-Verteiler
Hier können Sie sich in unseren E-Mail-Verteiler eintragen

Termine
Pressemitteilung vom
14. November 2017

Sondierungsverhandlungen über eine Jamaika-Koalition

++ „Fluchtgrund Waffenhandel muss gestoppt werden!“

++ Kampagne „Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel!“ kritisiert fortgeführte Waffenexporte an Kriegsland Saudi-Arabien massiv ++

++ Aufschrei-Kampagne fordert Festschreibung eines „Rüstungsexportkontrollgesetzes“...

Mehr lesen ...
Pressemitteilung vom
13. November 2017

Luftkrieg im Jemen, Millionen droht der Hungertod und Deutschland liefert Waffen!!!

Bundesausschuss Friedensratschlag

Seit März 2015 greift das saudi-arabisch geführte Militärbündnis mit Luftangriffen in den jemenitischen Bürgerkrieg ein. Die Opferzahlen sind enorm hoch. Über 10.000 tote Zivilisten soll es nach Medienberichten gegeben haben. Trotzdem gehörten die...

Mehr lesen ...

Auf einer Seite: „Neue Panzerstraßen“... und dann „Brückensprengung“.

14. November 2017

Leserbrief an die HNA

Lässt sich das Absurde der schon fast vergessenen Militärstrategie des kalten Krieges besser illustrieren: Der Westen/ Europa droht mit dem Kampfplatz Europa und damit der Zerstörung unserer kompletten Infrastruktur.
...

Mehr lesen ...

Erneute Kriegsdrohungen gegen Nordkorea. Es gibt keinen anderen Weg als Verhandlungen.

Korea Air Show
MÜNCHNER BÜNDNIS GEGEN KRIEG UND RASSISMUS
Pressemitteilung – 5.09.2017

Nach dem sechsten Atombomben-Test Nordkoreas am 3. September werden die Reaktionen der US-Regierung immer hysterischer.

Nach einem Treffen des US-Präsidenten mit seinen nationalen Sicherheitsberatern,...

Mehr lesen ...

Offener Brief von Dechant Harald Fischer an Adam Szymczyk und Annette Kulenkampff zum Protest im documenta-Kunstwerk "Parthenon der Bücher" gegen Kassel als Rüstungsindustrie-Standort

Freitag, 23. Juni 2017

Hans Eitle aus Bad Zwesten hat am vergangenen Samstag in Marta Minujíns documenta-Installation „Parthenon der Bücher“ gegen die Rüstungsindustrie in Kassel protestiert. Sein Schild mit den Schriftzügen „Kriegs-Stadt Kassel baut Waffen“ auf der einen...

Mehr lesen ...
Pressemitteilung vom
11. Mai 2017

Rüstungskonzern mit Panzersperren blockiert!

Im nordhessischen Kassel wurde am Donnerstag-Morgen (11. Mai 2017) die Zufahrt zum Werksgelände des Rüstungskonzerns „Krauss-Maffei Wegmann“ von Antimilitaristinnen und Antimilitaristen blockiert. Sie protestieren damit gegen Panzerexporte in alle Welt.

Eigentlich sind Panzersperren...

Mehr lesen ...
Pressemitteilung vom
26. April 2017

Koreanische Halbinsel: Deeskalation und Friedensverhandlungen sind das Gebot der Stunde

THAAD-Raketenstart
Angesichts der zunehmenden Spannungen und der begonnenen Stationierung des THAAD-Raketensystems auf der koreanischen Halbinsel, fordert die abrüstungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, Inge Höger MdB, einen Ausstieg aus der Eskalationsspirale.

"Beinahe 70 Jahre nach dem Ausbruch...

Mehr lesen ...
Pressemitteilung vom
23. April 2017

Protestaktionen um den NATO Gipfel in Brüssel, 21.5. bis 26.5.

Am 23.04 fand in Köln ein Vorbereitungstreffen deutscher Friedensorganisationen zur Vorbereitung von Protestaktionen während des nächsten NATO-Gipfels am 24./25.05.2017 in Brüssel statt.

Ludo de Brabander von der belgischen Initiative „vrede vzw“ informierte über die internationale...

Mehr lesen ...

Militarisierung der internationalen Politik

Leserbrief vom 8. April 2017 an die HNA und Süddeutsche Zeitung:

Militarisierung der internationalen Politik – Rüstungslobbyisten diktieren den Takt
Der Wahnsinn: 2% des Bruttosozialprodukts als Militärausgaben

Es ist schon erstaunlich, wie lammfromm sich die...

Mehr lesen ...
1