E-Mail-Verteiler
Hier können Sie sich in unseren E-Mail-Verteiler eintragen

Termine

„Vom Tiger zum Leopard: Waffenexporte und Rüstungsindustrie in Kassel“

Der Boxer: Eine Gemeinschaftsproduktion von KMW und Rheinmetall
Lühr Henken, Berlin,
Ko-Sprecher Bundesausschuss Friedensratschlag

Der nachfolgende Text ist eine um geschichtliche Teile gekürzte Fassung des vom Autoren gehaltenen Vortrags „Vom Tiger zum Leopard: Waffenexporte und Rüstungsindustrie in Kassel“ im Rahmen der Ringvorlesung...

Mehr lesen ...

Rheinmetall will Panzer in der Türkei bauen

Hochmodernes Kriegsgerät von Rheinmetall
Um möglichen Exportbeschränkungen zu entgehen, plant der Rüstungskonzern Rheinmetall gemeinsam mit der neuen türkischen Tochterfirma RBSS den Bau einer Panzerfabrik in der Türkei.

Demnächst soll die Produktion anlaufen, denn der Konzern sucht bereits über eine Online-Anzeige Führungspersonal...

Mehr lesen ...

Entrüstet Rheinmetall!!!

Es sind gute Zeiten für die Rüstungsindustrie. Mit der zunehmenden Anzahl der Krisenherde steigen die Gewinne.
Anlässlich der Hauptversammlung der Rheinmetall AG informierte Lühr Henken (Bundesausschuss Friedensratschlag) auf der Kundgebung am 10. Mai 2016 in Berlin zu Umsätzen, Exporten...

Mehr lesen ...
Pressemitteilung vom
22. Juli 2014

Stadt Kassel gegen Panzerexport nach Algerien: Ein wichtiger Schritt in die Konversion

Im Anschluss an die Stadtverordnetenversammlung am Montagabend (21. Juli) fand auf Einladung des Kasseler Friedensforums ein Treffen statt, auf dem über Hintergründe und mögliche Folgen des vorgesehenen Panzerdeals zwischen Rheinmetall und der algerischen Regierung beraten wurde. Die Teilnehmer/innen...

Mehr lesen ...
Pressemitteilung vom
20. Juni 2014

Waffen für den Terrorkrieg: Rheinmetall macht gute Geschäfte - zu welchem Preis? Friedensbewegung kritisiert Deal mit Algerien

Pressemitteilung des Kasseler Friedensforums

Zu den am Mittwoch bekannt gewordenen Waffenexporten nach Algerien nahm der Sprecher des Friedensforums wie folgt Stellung:

Die Bundesregierung ist nie um eine Erklärung verlegen, wenn es um moralisch verwerfliche Rüstungsgeschäfte...

Mehr lesen ...