E-Mail-Verteiler
Hier können Sie sich in unseren E-Mail-Verteiler eintragen

Termine
Pressemitteilung vom
20. Februar 2024

Julian Assange

Friedensdemo Berlin, November 2023
Aufruf von IALANA Deutschland und IPPNW Deutschland:

Julian Assange droht jetzt jeden Tag die Abschiebung!
Wir fordern seine sofortige Freilassung. Die Bundesregierung muss gegenüber der britischen Regierung und US-Präsident Biden Klartext reden.

Im Verfahren, mit...

Mehr lesen ...

„Jetzt ist Diplomatie gefragt“

Foto: Kasseler Friedensforum
6. Dezember 2023

HNA-Interview mit der Journalistin Gabriele Krone-Schmalz über Deutschlands Russland-Politik:
...

Mehr lesen ...
Pressemitteilung vom
02. November 2023

Kommt zur Demo nach Berlin: Für Abrüstung, Diplomatie und Verhandlungen

Aufstand für Frieden, Berlin, 25.02.2023
Pressemitteilung des Kasseler Friedensforums

Der Krieg in der Ukraine und nun auch in Israel und Gaza, sowie alle weiteren Kriege erfordern dringend vernünftige politische Lösungen. Die Friedensbewegung ruft für den 25. November 2023 zu einer großen bundesweiten Demonstration in Berlin...

Mehr lesen ...

Haaretz: »Deutschland hat Verantwortung schon lange vernachlässigt«

Foto: Pixabay
Die 1956 in Jerusalem geborene Journalistin Amira Hass wandte sich am 16. Oktober 2023 in der liberalen israelischen Tageszeitung Haaretz in einem Beitrag unter dem Titel »Deutschland, du hast deine Verantwortung schon lange vernachlässigt« an Bundeskanzler Olaf Scholz:

Bundeskanzle...

Mehr lesen ...
Pressemitteilung vom
10. Juli 2023

Streubomben im Ukraine-Krieg

U.S. Air Force/gemeinfrei
Zur geplanten Lieferung von völkerrechtlich geächteten Streubomben an die Ukraine nimmt der Bundesausschuss Friedensratschlag wie folgt Stellung:

Die Lieferung von völkerrechtlich geächteter Streumunition an die Ukraine und dessen Rechtfertigung durch Bundespräsident Steinmeier stellt...

Mehr lesen ...

Verhandlungen sind alternativlos

Leserbrief zum Artikel "Ukraine-Krieg und Ostermärsche - Kaum zu ertragende Scheuklappen" (HNA, 13. April 2022)
  
Kaum zu ertragende Scheuklappen haben alle diejenigen, die keine zivilen Konfliktlösungen in Erwägung ziehen, die Krieg als Mittel der Politik nicht ausschließen und...

Mehr lesen ...
Pressemitteilung vom
10. März 2022

Aktion des Kasseler Friedensbündnisses gegen den Krieg in der Ukraine

Unter der klaren Losung „Stoppt den Krieg in der Ukraine! Deeskalation und Abrüstung!“ ruft das Kasseler Friedensbündnis, das von verschiedenen Gruppen und Einzelpersonen getragen wird, am Samstag, den 12.03.2022 um „fünf nach zwölf Uhr“ zu einer Kundgebung und Demonstration auf.
...

Mehr lesen ...
Pressemitteilung vom
26. Februar 2022

Aktionskonferenz: Die Waffen nieder – nein zum Krieg

Kundgebung vor dem Rathaus in Kassel, 25.2.22 Foto: Ryszard Majewski
Bei der digitalen Aktionskonferenz aus der Friedensbewegung am Samstag, 26. Februar 2022 mit mehr als 250 Teilnehmenden – der bisher größten dieser Art – bestand nach einer intensiven Diskussion mit großer Beteiligung Einigkeit:
  • Wir verurteilen die militärische Aggression Russlands gegen...

    Mehr lesen ...

Die Waffen nieder – nein zum Krieg

24. Februar 2022

Eine erste Reaktion von Reiner Braun und Willi van Ooyen:

Wir verurteilen die militärische Aggression Russlands gegen die Ukraine. Für Krieg gibt es keine Rechtfertigung. Die Mitschuld des Westens besonders der USA und der NATO rechtfertigen keinesfalls...

Mehr lesen ...
1