E-Mail-Verteiler
Hier können Sie sich in unseren E-Mail-Verteiler eintragen

Termine

Ukraine - "keine 100 Millionen Tote" - Krieg in Europa - George Friedman -The Chicago Council (2015)


George Friedman, ist der Chef von Strategic Forecasting...

Mehr lesen ...

Verhandlungen sind alternativlos

Leserbrief zum Artikel "Ukraine-Krieg und Ostermärsche - Kaum zu ertragende Scheuklappen" (HNA, 13. April 2022)
  
Kaum zu ertragende Scheuklappen haben alle diejenigen, die keine zivilen Konfliktlösungen in Erwägung ziehen, die Krieg als Mittel der Politik nicht ausschließen und...

Mehr lesen ...
Pressemitteilung vom
10. März 2022

Aktion des Kasseler Friedensbündnisses gegen den Krieg in der Ukraine

Unter der klaren Losung „Stoppt den Krieg in der Ukraine! Deeskalation und Abrüstung!“ ruft das Kasseler Friedensbündnis, das von verschiedenen Gruppen und Einzelpersonen getragen wird, am Samstag, den 12.03.2022 um „fünf nach zwölf Uhr“ zu einer Kundgebung und Demonstration auf.
...

Mehr lesen ...
Pressemitteilung vom
26. Februar 2022

Aktionskonferenz: Die Waffen nieder – nein zum Krieg

Kundgebung vor dem Rathaus in Kassel, 25.2.22 Foto: Ryszard Majewski
Bei der digitalen Aktionskonferenz aus der Friedensbewegung am Samstag, 26. Februar 2022 mit mehr als 250 Teilnehmenden – der bisher größten dieser Art – bestand nach einer intensiven Diskussion mit großer Beteiligung Einigkeit:
  • Wir verurteilen die militärische Aggression Russlands gegen...

    Mehr lesen ...

Die Waffen nieder – nein zum Krieg

24. Februar 2022

Eine erste Reaktion von Reiner Braun und Willi van Ooyen:

Wir verurteilen die militärische Aggression Russlands gegen die Ukraine. Für Krieg gibt es keine Rechtfertigung. Die Mitschuld des Westens besonders der USA und der NATO rechtfertigen keinesfalls...

Mehr lesen ...
Pressemitteilung vom
31. Januar 2022

Kein Krieg mit Russland

Bansky Peace
NATO in ihre Schranken weisen - Sicherheit in Europa ist möglich

Viel zu lange schon wird die Öffentlichkeit zugeschüttet – mit Worten: „Können wir Putin stoppen?“ fragt BILD, die FAZ sieht die „Ukraine von drei Seiten umstellt“, EU-Präsidentin von der Leyen entrollt in...

Mehr lesen ...
Pressemitteilung vom
18. Januar 2022

Die documenta 15 und der Antisemitismusvorwurf

"Die Rampe" von der Künstlerin Nele Bode, Mahnmal gegen Deportation und Vernichtung auf dem Campus an der Moritzstraße in Kassel, Foto: Dietmar Walberg
Eine Stellungnahme des Kasseler Friedensforums

Das Friedensforum Kassel verurteilt die Angriffe des sogenannten "Bündnisses gegen Antisemitismus (BgA)" auf die documenta 15. Es sieht darin auch einen gefährlichen Angriff auf ein kritisches Kunstverständnis.

Mit Recht...

Mehr lesen ...
Pressemitteilung vom
10. November 2021

Kampfdrohnen führen zu autonomer Kriegsführung

Das Kasseler Friedensforum befürchtet, dass sich SPD, Bündnis 90/Die Grünen und die FDP auf eine Bewaffnung von Drohnen der Bundeswehr im Koalitionsvertrag einigen werden.

Friedensbewegte aus Kassel werden am 17. November 2021 eine Stellungnahme gegen die Bewaffnung von Drohnen de...

Mehr lesen ...

Nukleare Teilhabe - Radioaktive Teilnahme

HNA-Leserbrief von Thomas Jansen, 30.10.2021

"Als "brandgefährlich" bezeichnen CDU- Spitzenpolitiker und Wolfgang Ischinger von der Münchner Sicherheitskonferenz die Forderung von SPD und Grünen nach einem Abzug der US-Atomraketen aus Deutschland. Das Festhalten der CDU an der nuklearen...

Mehr lesen ...
1