E-Mail-Verteiler
Hier können Sie sich in unseren E-Mail-Verteiler eintragen

Termine

Buch zum Friedensratschlag 2019

Schluss mit dem Wahnsinn! Abrüsten!

Unter diesem Titel kommen Autorinnen und Autoren aus Friedensforschung, Politik, Gewerkschaft und Friedensbewegung zu Wort, die sich auf dem 26. bundesweiten Friedensratschlag am 7. und 8. Dezember 2019 in der Universität Kassel trafen, um Analysen...

Mehr lesen ...

Waffenexporte in Spannungsgebiete: "How dare you?!"

Lesehinweis: Ein Artikel von Klaus Moegling, erschienen am 30. 08. 2020 bei Telepolis

Zum Inhalt:

Rüstungsindustrie und Bundesregierung verstoßen systematisch gegen nationale und internationale Vereinbarungen

Der Artikel enthält folgende Überschriften:...

Mehr lesen ...

Buchtipp

Seit Jahren bemühen sich politische, wirtschaftliche und militärische Eliten Westeuropas darum, die Europäische Union zu einer Großmacht zu entwickeln auf Augenhöhe mit Ländern wie den USA oder China sollen die Geschicke der Welt bestimmt und vor allem die eigenen Interessen durchgesetzt werden....

Mehr lesen ...

Buchtipp

Erschienen im März 2020

Nach dem zweiten von Deutschland ausgelösten Weltkrieg ermöglichte die Ost-West-Konfrontation der Bundesrepublik eine Remilitarisierung. Um die Ängste der ehemaligen Kriegsgegner im Westen zu zerstreuen, folgte sie der Devise »Immer im Bündnis«. Mit EWG/EG/EU...

Mehr lesen ...

25 Jahre Friedensratschlag Kassel Konfliktanalysen und Lösungsansätze aus der Friedensbewegung

Friedensratschlag 2018

Lühr Henken (Hrsg.)

Ralf Becker * Reiner Braun * Erhard Crome * Andreas Fisahn * Yavuz Fersoglu * Rolf Gössner* Jürgen Grässlin * Lühr Henken * Kristine Karch * Claus-Dieter König * Marion Küpker *Reinhard Lauterbach * Walter Listl * Ramazan...

Mehr lesen ...

«KEIN PANZER GEHT IN KRIEGSGEBIETE »

Eine Broschüre der Rosa-Luxemburg-Stiftung

Irrtümer und Mythen über Waffenexporte – und warum wir ihr Verbot brauchen

Folgende Argumente für Rüstungsexporte werden vom Autor Jan van Aken faktenreich widerlegt:

Buchtipp:

Neuerscheinung, August 2019

Norman Paech beleuchtet das weit entfaltete Institutionengefüge, das sich seit Kodifizierung der Menschenrechte herausgebildet hat, deren Ursprung bis zur »Magna Charta libertatum« zurückverfolgt wird. Er diskutiert den Anspruch universeller Geltung de...

Mehr lesen ...

Buch zum IALANA-Kongress „Krieg und Frieden in den Medien“

Kurz vor Weihnachten 2018 erschien das Buch zum Medienkongress vom 26.-28.Januar 2018 in Kassel

Mit Beiträgen von Prof. Dr. Jörg Becker | Dr. Peter Becker |Jens Berger | Volker Bräutigam | Reiner Braun | Wolfgang Buff | Daniela Dahn | Markus Fiedler | Dr. Ute Finckh-Krämer | Dr. Kurt...

Mehr lesen ...

Der Syrienkrieg: Dimension – Hintergründe – Perspektiven

Neue IPPNW-Publikation, 21.12.2018

Die Menschen in Syrien leiden seit knapp acht Jahren an einem verheerenden Krieg, der weite Teile des Landes zerstört hat. In der deutschen Öffentlichkeit ist der Krieg längst nicht mehr so präsent, wie es angemessen wäre. Und selbst innerhalb de...

Mehr lesen ...
1